Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Konventionelle oder digitale Abformung

Teilnehmerunterlagen Symposium KölnSkyTeilnehmerunterlagen Symposium KölnSky 2525 Universität Bern:Universität Bern: „Die konventionelle und digitale Abformung aus der Sicht des Patienten und des„Die konventionelle und digitale Abformung aus der Sicht des Patienten und des Zahnarztes/der Zahnärztin“Zahnarztes/der Zahnärztin“ Studiendesign zur Einschätzung der Patienten:Studiendesign zur Einschätzung der Patienten: Bei Patienten, die sich in einer regulären geplanten Behandlung befanden, wurde nebenBei Patienten, die sich in einer regulären geplanten Behandlung befanden, wurde neben der notwendigen konventionellen Abformung zusätzlich eine weitere konventionelle undder notwendigen konventionellen Abformung zusätzlich eine weitere konventionelle und digitale Abformung genommen.digitale Abformung genommen. Für die konventionellen Abformungen wurde ImpregumFür die konventionellen Abformungen wurde ImpregumTMTM (Polyäther) in der Monophasen-(Polyäther) in der Monophasen- technik, Express™ 2 Penta™ Putty (3M ESPE AG, Seefeld, Deutschland) mit Express™technik, Express™ 2 Penta™ Putty (3M ESPE AG, Seefeld, Deutschland) mit Express™ 2 Light Body Flow Quick (beide Silikon) in der Korrekturabformtechnik und für die digitale2 Light Body Flow Quick (beide Silikon) in der Korrekturabformtechnik und für die digitale Abformung ein Lava™ C.O.S. (3M ESPE) Scanner verwendet.Abformung ein Lava™ C.O.S. (3M ESPE) Scanner verwendet. Mit einem Fragebogen (Skala von 0-10, wobei 0 beste und 10 schlechteste BewertungMit einem Fragebogen (Skala von 0-10, wobei 0 beste und 10 schlechteste Bewertung ist) wurden die Punkte Würgereiz, Geschmack, Gefühl des Ausgeliefertseins, die gemes-ist) wurden die Punkte Würgereiz, Geschmack, Gefühl des Ausgeliefertseins, die gemes- sene/geschätzte Abformzeit und die Angst vor der Abformung abgefragt. Abschließendsene/geschätzte Abformzeit und die Angst vor der Abformung abgefragt. Abschließend sollte der Patient die Belastung durch die Abformung insgesamt beurteilen und seinesollte der Patient die Belastung durch die Abformung insgesamt beurteilen und seine Präferenz für eines der 3 Abformverfahren angeben.Präferenz für eines der 3 Abformverfahren angeben. Universitäten und Studien im ÜberblickUniversitäten und Studien im Überblick

Seitenübersicht